Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start:

21

USA 2008, Drama 117 Minuten

Ben Campbell (JIM STURGESS) ist Mathematikstudent am renommierten M.I.T. und ein wahres Genie auf seinem Gebiet. Eines Tages erhält er ein verlockendes Angebot: Einer seiner Lehrer, der Mathematik-Professor Mickey Rosa (KEVIN SPACEY), will ihn für sein „Blackjack Team“ anheuern. In diesem Team bildet Rosa hochbegabte M.I.T.-Studenten als Spezialisten im Kartenzählen aus. Nicht ohne Hintergedanken, denn er hat etwas entwickelt, von dem viele nicht einmal zu träumen

 

wagten: Die perfekte Formel, um jedes Casino auszunehmen. In Las Vegas gelingt es dem cleveren Experten-Team, die Casinos mit einem ausgeklügelten System – und auf mehr oder weniger legale Weise – um Millionen zu erleichtern.Doch die Casino-Security ist ihnen bereits dicht auf den Fersen …

 
kein Film Bild vorhanden
kein Film Bild vorhanden


 




  kein Film Bild vorhanden kein Film Bild vorhanden
Alle Bilder © Sony Pictures




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Handlung: fesselnd
Inszenierung: realistisch
Darstellerische Leistungen: überzeugend
Dialoge: geistreich
  Diese Kritik wird automatisch aus 21 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Jim Sturgess 8,62 Bewerten
Kevin Spacey 8,62 Bewerten
Kate Bosworth 8,4 Bewerten
Laurence Fishburne 9,29 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
schnaegge
Junior Kritiker
am 15.04.2008
Der Konobesucher erwartet einen erlebnisreichen Aktionkrimmi, leider ist "21" weit davon entfernt. Über lange Strecken ist der Film ereignislos und langweilig. Auch das Ende erinnert eher an Oceans 11 und ist nicht sehr originell. Alles in Allem ein eher mittelmäßiges Kinoerlebnis
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Shine a Light   Die Welle   Babylon A D   Wanted   Run Fat Boy Run