Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start:

Die Geschwister Savage

(The Savages)
USA 2007, Komödie, Drama 114 Minuten

Wendy Savage (LAURA LINNEY) lebt in New York und schlägt sich mit Zeitarbeitsjobs durch, träumt aber von einer Karriere als Bühnenautorin. Immer wieder bewirbt sie sich für Stipendien renommierter Institutionen. Entmutigen lässt sie sich trotz vieler Rückschläge nicht, schickt weiter Manuskripte ein - wie auch ihr jüngstes, eine biografische Reise zurück in die eigene Familiengeschichte. Jon Savage (PHILIP SEYMOUR HOFFMAN) lebt in Buffalo, unterrichtet

 

Theaterwissenschaft an einem College und ist Autor zahlreicher gelehrter Bücher, die ihm außer akademischer Anerkennung und Stress wenig einbringen. Aktuell schwitzt er über einem Buch über Bertolt Brecht, dessen Abgabetermin immer näher rückt. 635 Kilometer Luftlinie trennen die unterschiedlich erfolgreichen Geschwister - doch eine unglückliche Kindheit verbindet sie.
Ein Anruf verändert diese Situation plötzlich. Vater Lenny Savage (PHILIP BOSCO),

 
kein Film Bild vorhanden
kein Film Bild vorhanden
der seit Jahren im exklusiven Rentnerparadies Sun City in Arizona lebt, ist geistig verwirrt und stellt mit seiner Aggressivität den Pfleger, der auch seine langjährige Lebensgefährtin Doris betreut, vor große Probleme. Beunruhigt alarmiert Wendy ihren Bruder, dass sie sich jetzt um den Vater kümmern müssten, auch wenn der Kontakt zu ihm seit langem abgerissen ist. „Wir sind nicht in einem Sam-Shepard-Drama“, antwortet Jon trocken. Doch eine weitere

 


Hiobsbotschaft zwingt die Geschwister zum Handeln. Doris stirbt überraschend und Lenny ist damit heimatlos. Weil es keine schriftliche Vereinbarung gibt, muss er Doris’ Haus und Sun City verlassen.



  kein Film Bild vorhanden kein Film Bild vorhanden
Alle Bilder © Twentieth Century Fox




Bewertungen

Bewertung

- Selten guter Film

Kritik

Handlung: nachvollziehbar
Inszenierung: originell
Darstellerische Leistungen: authentisch
Dialoge: ausgefeilt
  Dieser Film wurde erst 2 mal bewertet.
Helfen Sie die Kritik relevanter zu machen und bewerten Sie diesen.
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Laura Linney 10 Bewerten
Philip Seymour Hoffman 10 Bewerten
Philip Bosco keine Bewertung Bewerten
Peter Friedman keine Bewertung Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Ein Schatz zum Verlieben   Street Kings   Sommer   Outsourced - auf Umwegen zum Glueck   21