Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start:

Ein mutiger Weg

(A Mighty Heart)
USA 2007, Drama 108 Minuten

Mariane Pearl (Angelina Jolie) und ihre Ehemann Daniel (Dan Futterman) arbeiten beide als engagierte Journalisten und leben in Bombay. Als Südostasien-Korrespondent des Wall Street Journal recherchiert Danny für einen Bericht über den Shoe Bomber Richard Reid. Die Recherche führt die beiden nach Karatschi, Pakistan, wo Danny einige Treffen und Interviews mit verschiedenen terroristischen Anhängern geplant hat. Doch von seinem letzten Termin kehrt er nie mehr zurück.

 

Mariane ist im sechsten Monat schwanger.
In der Nacht, als Danny verschwand, wartete Mariane gemeinsam mit Asra Nomani, einer alten Freundin und Kollegin von Danny beim Wall Street Journal, die in Karatschi lebt, auf ihn. Beide Frauen arbeiteten als internationale Journalistinnen mit einem außergewöhnlichen Gespür für die Suche nach der Wahrheit. Aber sie galten als Ausländer in einem Land, das nach den Geschehnissen des 11. Septembers als sehr brisant einzuschätzen

 
kein Film Bild vorhanden
kein Film Bild vorhanden
war.
Als am nächsten Morgen immer noch nichts von Danny zu hören war, beginnt Mariane ihre verzweifelte Suche, an der sich auch die Kollegen und ihre gemeinsamen Freunde beteiligen. Sie hat eine Vorahnung, dass etwas Schlimmes passiert ist. Mariane recherchiert, überprüft alte Kontakte und eventuelle Bezüge zueinander, stellt Nachforschungen an: Jeder noch so kleinste Hinweis wird verfolgt – sie gibt die Hoffnung, Danny lebend zu finden, nicht auf. Doch

 


schließlich bestätigt sich die grausame Wahrheit. Danny wurde bereits einige Tage nach seinem Verschwinden ermordet.
Mariane reist nach diesem Schicksalsschlag zurück in ihre Heimat Frankreich, wo sie ihren Sohn Adam, der niemals seinen Vater kennenlernen würde, zur Welt bringt. Seitdem leben die beiden in Paris.


  kein Film Bild vorhanden kein Film Bild vorhanden
Alle Bilder © Universal




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Handlung: spannend
Inszenierung: realistisch
Darstellerische Leistungen: authentisch
Dialoge: pointiert
  Dieser Film wurde erst 2 mal bewertet.
Helfen Sie die Kritik relevanter zu machen und bewerten Sie diesen.
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Angelina Jolie keine Bewertung Bewerten
Dan Futterman keine Bewertung Bewerten
Archie Panjabi keine Bewertung Bewerten
Irfan Khan keine Bewertung Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Death Sentence - Todesurteil   Keonige der Wellen   Max Minsky und ich   Hairspray   Das Bourne Ultimatum