Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 05.02.2005

Ein verrueckter Tag in New York

(New York Minute)
USA 2004, Komödie, Action 91 Minuten

Die erzkonservative Streberin Jane Ryan (Ashley Olsen) muss ein wichtiges Referat
halten – sie will damit das Stipendium für die renommierte Oxford University gewinnen. Die
aufmüpfige Rockerin Roxy (Mary-Kate Olsen) sieht dagegen alles ganz locker – sie hat vor,
sich bei den Dreharbeiten zu einem Musikvideo einzuschleichen und der Gruppe ihr Demo-
Band zuzustecken. Doch irgendwie spielt Janes unverzichtbarer Day-Planner verrückt und
bringt die Termine der Schwestern gründlich durcheinander, so dass sie jetzt aufeinander
angewiesen sind: Sie platzen mitten in eine zwielichtige Schwarzmarkttransaktion, bei der es
um raubkopierte Popmusik geht.
Die beiden sind völlig von der Rolle, als sich zu allem Überfluss auch noch der
ausgeflippte Lomax (Eugene Levy) an ihre Fersen heftet – er ist Beamter der Schulbehörde und
will die Schulschwänzer stellen. Gleichzeitig werden die Schwestern von Killern und Politikern
von Chinatown bis nach Harlem gejagt, wobei ein missratener
Senatorensprössling (Jared Padalecki aus „Gilmore Girls“) und ein knackiger Fahrradkurier
(Riley Smith) unerwartet für romantische Verwicklungen sorgen.

 


DVD

Dieser Film bei Amazon

Homepage

Schauspieler

Mary-Kate Olsen, Ashley Olsen, Andy Richter

Regie

Dennie Gordon


Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Die berühmten Olsen Schwestern sind ertmals in einer Hauptrolle eines Kinofilms zu sehen. Ihre ausgezeichneten darstellerischen Leistungen überzeugen . Der Film hat eine originelle Story, und ein Gesamturteil von sehenswert.
  Diese Kritik wird automatisch aus 8 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Mary-Kate Olsen 7,86 Bewerten
Ashley Olsen 8,45 Bewerten
Andy Richter 5,36 Bewerten


User Kritiken

alle Userkritiken anzeigen
Eigene Kritik schreiben
Mandy 16
Junior Kritiker
am 29.11.2006
Ganz cool!SIMPLE PLAN!!!Voll hammer als sie den hund aus dem fenster schmeißen!
"Ich kann nicht zu Taco Bell gehen,weil ich auf Diät bin,du dusselige Kuh.Oh gott,bist du dämlich!"
 
Pizza
Kritiker
am 01.05.2006
Der Film ist sehr toll. Sehr niveuvoll.Genial.
 
alle Userkritiken anzeigen


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Garfield   I, Robot   Neid   Hellboy   30 ueber Nacht