Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 24.04.2008

Elizabeth - Das goldene Königreich

(Elizabeth: The Golden Age)
GB/F 2007, Drama, Historienfilm 115 Minuten

Neun Jahre nach dem für sieben Oscars nominierten Meisterwerk „Elizabeth" schlägt Regisseur Shekkar Kapur das zweite Kapitel des Elizabethanischen Zeitalters auf. Angeführt von den beiden Oscarpreisträgern Cate Blanchett und Geoffrey Rush, die ihre Rollen wieder aufnehmen, widmet sich das bildgewaltige Epos dem Zenit der Herrschaft von Königin Elizabeth I. (Cate Blanchett).

Im unruhigen Fahrwasser des späten 16. Jahrhunderts sieht sich Elizabeth

 

der größten Herausforderung ihres königlichen Lebens gegenüber. Intrigen am Hof bedrohen ihren Thron genauso wie die Kriegserklärung durch den spanischen König Philip II (Jordi Molla), der das protestantische England mit seiner gigantischen Armada für den katholischen Glauben zurückerobern will. Geprüft auch durch ihre Gefühle für den jungen Seefahrer Sir Walter Raleigh (Clive Owen), zieht Elizabeth in den Krieg gegen Spanien, während ihr

 
kein Film Bild vorhanden
kein Film Bild vorhanden
wichtigster Berater Sir Francis Walsingham (Geoffrey Rush) eine mörderische Verschwörung aufdeckt und damit unwissentlich England an den Rand des Untergangs bringt...


 




  kein Film Bild vorhanden kein Film Bild vorhanden
Alle Bilder © Universal




Bewertungen

Bewertung

- TV tauglich

Kritik

Handlung: nachvollziehbar
Inszenierung: realistisch
Special Effects: beeindruckend
Darstellerische Leistungen: überzeugend
  Diese Kritik wird automatisch aus 14 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Cate Blanchett 9,38 Bewerten
Geoffrey Rush 8,4 Bewerten
Clive Owen 9 Bewerten
Abbie Cornish 8,6 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
amokfrosch
Kritiker
am 04.01.2008
Von Filmen mit geschichtlichem Hintergrund verspreche ich mir immer besonders viel. Sie müssen pompös sein und trotzdem möglichst viel Hintergrundwissen vermitteln. Wie im ersten Teil, spielt auch hier Cate Blanchett die Königin Elizabeth. Inzwischen hat sie Englands Thron bestiegen, doch die Spanier streuen Intrigen um England in einen Krieg zu zwingen. In dieser Zeit kommt der englische Entdecker und Freibeuter Sir Walter Raleigh und wird vorhersehbar zum eigentlichen Helden des Films. Im großen und ganzen ist der Film eine gute Abendunterhaltung. Zum absoluten Kracher fehlen aber dennoch einiges Elemente. Die Schauspielergarde um Blanchett kann durchaus überzeugen und fesselt. Die Handlung verfolgt einen roten Faden und ist schlüssig. Leider ist der Film, auch ohne geschichtliche Kenntnisse, vorhersehbar und daher meiner Meinung nach nur etwas für Zuschauer mit einer Vorliebe für Happy End Abenteuer. Trotzdem sehenswert!
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Keinohrhasen   Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm   1 Mord fuer 2   Todeszug nach Yuma   Mr. Magoriums Wunderladen