Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 13.12.2007

Evan Allmächtig

(Evan Almighty)
USA 2007, Komödie 95 Minuten

Kaum wurde er neu in den US-Kongress gewählt, verlässt Evan Baxter seine Heimat Buffalo und zieht mit seiner Frau Joan und seinen drei Söhnen Dylan, Jordan und Ryan in die Vorstadt von Huntsville in Virigina, wo ein neues Kapitel ihres Lebens aufgeschlagen wird.
Nachdem sich die Baxters in ihrem pompösen neuen Anwesen in der unberührten Natur von Virginia eingerichtet haben, bereitet sich Evan auf seinen ersten Tag als frischgebackener Kongressabgeordneter von New

 

York vor. Das übliche Ritual beginnt mit einem Gebet und der Bitte an Gott, die Welt zu ändern. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Baxter noch nicht, dass jemand ganz oben schon ganz große Pläne für ihn hat.
Evan ist überzeugt, dass seine Gebete erhört wurden, als er vom mächtigsten Mitglied des Hauses, dem Abgeordneten Long, zur Mitarbeit an einem wichtigen Gesetzentwurf eingeladen wird. Ihm zur Seite stehen die Assistentin Rita, Bürochef Marty und der Praktikant

 
kein Film Bild vorhanden
kein Film Bild vorhanden
Eugene. Für Evan bedeutet diese großartige Karrierechance, dass er fortan noch weniger Zeit für seine ohnehin schon vernachlässigte Familie haben wird. Doch für die Aussicht auf Macht, macht Evan gerne Kompromisse.
Allerdings geschehen alsbald seltsame Dinge, die das Leben des selbstsüchtigen Abgeordneten offiziell aus den Angeln heben. Geheimnisvolle Lieferungen antiker Werkzeuge, große Kisten mit Holz sowie die aufdringliche Neugier diverser Vögel

 


bringen Evan an den Rand des Wahnsinns. Die Sache wird nicht einfacher, als Evan von einem großen Fremden besucht wird, der sich als Gott ausgibt und einen einfachen, gleichwohl etwas wahnsinnigen Wunsch äußert: Evan soll eine Arche bauen, die Familie und Freunden Schutz vor einer drohenden großen Flut bietet.
Mit Hilfe seiner drei Söhne und der Erstausgabe von Arche Bauen für Dummies macht sich Evan an die Konstruktion, ohne zu ahnen, was ihn nach der Fertigstellung erwartet. Zu seinem großen Schrecken treffen alsbald Tiere aller Art in Paarform ein und versammeln sich als Gottes Menagerie vor seinem Haus.
Das ist allerdings längst nicht die einzige Veränderung, die Familie Baxter erlebt. Der sonst stets gepflegte Evan verwandelt sich immer mehr zu einem langhaarigen, bärtigen Freak mit Umhang. Alle Versuche, seine sprießende Haarpracht zu kürzen, scheitern kläglich – das Wachstum scheint unaufhörlich.
Während die Umgebung immer skeptischer auf das Unternehmen Arche reagiert, setzt Evan unerschütterlich den Bau seines Schiffes fort – verfolgt er einen Plan von wahrhaft biblischen Ausmaßen? Oder hat er nur eine etwas außergewöhnliche Midlife Crisis?...


  kein Film Bild vorhanden kein Film Bild vorhanden
Alle Bilder © Universal




Bewertungen

Bewertung

- TV tauglich

Kritik

Handlung: durchschnittlich
Inszenierung: mittelmäßig
Darstellerische Leistungen: duchschnittlich
Pointen: wenig
  Diese Kritik wird automatisch aus 10 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Steve Carell 4 Bewerten
Morgan Freeman 5,5 Bewerten
Lauren Graham 4,5 Bewerten
Johnny Simmons 3 Bewerten


User Kritiken

alle Userkritiken anzeigen
Eigene Kritik schreiben
Sabamanou
Junior Kritiker
am 13.01.2008
Der Anfang ging ja noch doch das ende total Hohl.
 

Hasenkind
Administrator
am 04.09.2007
Muss ehrlich sagen, dass ich von diesem Film enttäuscht war. Steve Carell war nicht ansatzweise lustig und konnte Jim Carrey nicht das Wasser reichen. Steve soll weiterhin Filme wie "männlich, Jungrfau 40" drehen und nicht Noah spielen, das steht ihm nicht.
"Ich weiß, dass ich nichts weiß, aber viele wissen selbst das nicht."
 
alle Userkritiken anzeigen


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Angel - Ein Leben wie im Traum   Von Frau zu Frau   Die Simpsons - Der Film   Beste Zeit   Next