Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 13.05.2005

Final Call

(Cellular)
USA 2004, Action, Thriller 94 Minuten

Oscar-Preisträgerin Kim Basinger („The Door in the Floor“, „L.A. Confidential“) spielt Jessica Martin, eine Mutter, die an der Highschool Naturwissenschaften unterrichtet. Mit ihrem geordneten Leben ist es schlagartig vorbei, als sie von fünf Unbekannten aus ihrer Wohnung gekidnappt und an einen geheimen Ort verschleppt wird. Jessica muss um ihr Leben fürchten und kann sich überhaupt nicht vorstellen, was die Entführer vorhaben. Aber es gelingt ihr, ein defektes Telefon zu reparieren und heimlich eine ihr unbekannte Nummer anzurufen – ein verzweifelter letzter Rettungsversuch. Plötzlich ist Ryan (Chris Evans aus „The Perfect Score“/Voll gepunktet und „Not Another Teen Movie“/Nicht noch ein Teenie-Film), jener sorglose junge Mann, der ihren Anruf annimmt, Jessicas letzte Hoffnung.
Er weiß nichts über Jessica. Er kennt nur ihre flüsternde, angsterfüllte Stimme am anderen Ende der schlechten Handy-Verbindung. Doch als Ryan hektisch ihre Spur aufnimmt, um sie zu retten, sticht er in ein Wespennest, in der Betrug und Mord an der Tagesordnung sind. Er hat das Leben von Jessica und ihrer Familie in seiner Hand. Aber was erwartet ihn am anderen Ende der Telefonleitung? Und welchen Preis zahlt er, wenn er es herausfindet?


 




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Final Call ist ein eindrucksvoll inszenierter Action-Thriller mit spannender Story. geniale Dialoge und überzeugende darstellerischen Leistungen zeigen, dass Final Call ein sehenswerter Film ist.
  Diese Kritik wird automatisch aus 16 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Kim Basinger 7,11 Bewerten
Chris Evans 8,12 Bewerten
Jason Statham 7 Bewerten
Eric Christian Olsen 5,25 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Mathilde - Eine grosse Liebe   Blade - Trinity   After The Sunset   White Noise - Schreie aus dem Jenseits   Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich