Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 09.10.2003

Frida

USA 2002, Drama 123 Minuten

Aus der Amazon.de-Redaktion

In Frida entschädigt uns Salma Hayek mit ihrer glühenden Darbietung der mexikanischen Surrealistin Frida Kahlo für so manchen weniger gelungenen Eintrag innerhalb ihrer Filmografie.
Die Handlung in diesem luxuriösen Werk wird vom stürmischen Leben der Malerin mit ihrem untreuen Ehemann, dem Wandmaler Diego Rivera (Alfred Molina), vorangetrieben. Die unanhängige Regisseurin Julie Taymor (Titus) zaubert eine Fülle von optischen Leckerbissen hervor, um alles im Leben der Künstlerin einzufangen -- vom schrecklichen Busunfall, der Kahlos Rückgrat schwer beschädigte, bis hin zu ihrer Reise nach New York mit Rivera, dessen politische Ansichten dort einen Auftrag der Rockefeller-Familie platzen ließen.

Obwohl das Drehbuch zu viel Zeit damit verbringt, uns klar zu machen, wie großartig Kahlos Malerei ist (statt einfach auf die Aussagekraft der Bilder selbst zu vertrauen), verfehlt Taymors dynamische Energie zusammen mit Kahlos eindringlicher Persönlichkeit nicht ihre Wirkung. Zur ausgezeichneten Besetzung gehören auch Roger Rees, Valeria Golino, Ashley Judd, Geoffrey Rush, Antonio Banderas und Edward Norton. --Bret Fetzer


 


DVD

Dieser Film bei Amazon

Homepage

Schauspieler

Salma Hayek, Geoffrey Rush, Alfred Molina, Antonio Banderas, Edwart Norton

Regie

Julie Taymor


Bewertungen

Bewertung

noch keine Bewertung vorhanden

Kritik

derzeit nur "Eigene Kritik" möglich
  Dieser Film wurde erst mal bewertet.
Helfen Sie die Kritik relevanter zu machen und bewerten Sie diesen.
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Salma Hayek 10 Bewerten
Geoffrey Rush 7,5 Bewerten
Alfred Molina 9,5 Bewerten
Antonio Banderas 5,5 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben

phreek
Meisterkritiker
am 26.03.2008
Die Lebens- und Leidensgeschichte der Frida Karlo. Jeder neuzeitliche Kunstliebhaber sollte sich diese farbenprächtige Film-Biographie nicht entgehen lassen. Salma Hayak hat in dem Film eine unglaubliche Ähnlichkeit mit Frida selbst und hat hier ein filmisches Meisterwerk mitkreiert. Dramen und Kunstliebhaber. Holt euch diese DVD bevor sie vergriffen ist.
"Es sind schon Menschen für einen Bruchteil dessen, was Sie gesehen haben, bei lebendigem Leibe verbrannt worden." - Die neun Pforten
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Groupies Forever   Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen   Gangs of New York   My Big Fat Greek Wedding   Lara Croft - Tomb Raider