Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 13.01.2005

Hellboy

USA 2004, Action 122 Minuten

Während des Wahnsinns des Zweiten Weltkriegs wird Hellboy (RON PERLMAN) aus den
Flammen der Hölle in die Welt der Menschen geschleudert, als der größenwahnsinnige Magier
Grigori Rasputin (KAREL RODEN) mit seinen okkulten Beschwörungen versucht, die Hölle auf
Erden zu entfesseln. Doch anstatt zum Boten der Apokalypse zu werden, wird Hellboy von den
alliierten Kräften gerettet. Der Okkultismus-Spezialist Professor „Broom“ Buttenholm (JOHN
HURT) nimmt die kleine Ausgeburt des Teufels unter seine Fittiche und zieht ihn im Schutz des
von ihm gegründeten „Bureau of Paranormal Research and Defense“ auf. Jahre später ist der
mittlerweile zu stattlicher Größe herangewachsene und praktisch unzerstörbare Hellboy an der
Seite des Fischmannes Abe Sapien (DOUG JONES) und der pyrokinetisch veranlagten Liz
Sherman (SELMA BLAIR) zum eifrigsten Bekämpfer aller übernatürlichen Kräfte geworden, die
sich die Erde zum Untertan machen wollten. Hellboy und sein Ziehvater Broom ahnen nicht, dass
Rasputin seine dunklen Pläne von einst noch nicht aufgegeben hat. Er ist zurückgekehrt, um
endlich Armageddon herbeizuführen. Seine wichtigste Schachfigur im diabolischen Spiel?
Hellboy...

 




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Die Story von Hellboy ist leider nur spannend, die originelle Inszenierung ist gut gelungen. Die überzeugenden Spezial Effekts werten den sehenswerten Film auf.
  Diese Kritik wird automatisch aus 9 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Ron Perlman 8,5 Bewerten
John Hurt 7 Bewerten
Selma Blair 7 Bewerten
Jeffrey Tambor 6,5 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
Luki
Junior Kritiker
am 03.01.2006
Hellboy beherbergt keine interesente Geschichte,jedoch führen einige Spezialeffekte zu spürbarem Action-Nervenkitzeln. Ein Film der ausschließlich zur Unterhaltung dient,aber schnell wieder Vergessen wird. man macht nichts falsches, wenn man ihn sich anschaun will, aber er ist kein muss!
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
30 ueber Nacht   Street Style   SpiderMan 2   Traumschiff Surprise - Periode 1   Maedchen Maedchen 2 - Loft oder Liebe