Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 01.09.2005

Hide and Seek - Du kannst dich nicht verstecken

(Hide and Seek)
USA 2005, Thriller, Horror 101 Minuten

Hide and Seek – Versteckspielen. Das ist die Lieblingsbeschäftigung der kleinen Emily (DAKOTA
FANNING) und ihrer Mutter Allison (AMY IRVING). Jeden Abend spielen sie dieses Spiel vor dem
Zubettgehen. So auch in jener Nacht, in der Allison ihrer Tochter noch einmal versichert „Ich liebe dich
mehr als alles andere auf der Welt“. Doch exakt um 2:06 morgens wird sie von ihrem Ehemann David
(ROBERT DE NIRO) mit aufgeschnittenen Pulsadern in der Badewanne tot aufgefunden.
Während die völlig verstörte Emily daraufhin in einem New Yorker Kinderkrankenhaus von der Ärztin
Katherine (FAMKE JANSSEN) liebevoll betreut wird, trifft David Vorbereitungen, mit Emily ein neues
Leben zu beginnen. Gegen den Rat der Kinderpsychologin zieht er schon bald mit seiner Tochter in ein
großes Haus in der Kleinstadt Woodland inmitten der Wälder nördlich von New York.
Dort lernen die beiden schon bald Elizabeth Young (ELIZABETH SHUE) und ihre Nichte Amy (MOLLY
GRANT KALLINS) kennen. Eine neue Freundin für Emily? Das sieht Emily nicht so. Sie erklärt, dass sie
weder neue Freunde noch ihre Puppe Alex länger braucht. Sie hat bereits einen neuen Freund namens
Charly, der jedoch nicht möchte, dass sie ihrem Vater etwas über ihn erzählt.
David ist bestürzt über diese neue Entwicklung und berät sich mit Katherine, die ihn jedoch mit der
Information beruhigt, traumatisierte Kinder trösteten sich oftmals mit imaginären Freunden über ihre
Probleme hinweg.

 




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Nach einigen Komödien spielt Robert De Nero wieder in einem Horrorthriller. Dieser ist von John Polson eindrucksvoll in Szene gesetzt worden. Die spannende Geschichte trägt ihr Positives bei. Die überzeugende darstellerische Performance der durchaus sehenswerten Besetzung runden das Gesamturteil von sehenswert ab.
  Diese Kritik wird automatisch aus 25 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Robert De Niro 8,18 Bewerten
Dakota Fanning 9,1 Bewerten
Famke Janssen 6,86 Bewerten
Elisabeth Shue 8,5 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
kriz
Junior Kritiker
am 26.09.2005
sehr guter Film, vor allem die kleine Schauspielerin die man noch aus Taken kennt. Der Film ist Pflicht!!!
 
CuRseD
Kritiker
am 26.09.2005
Ach was habe ich mich auf diesen Film gefreut. Und ich muss sagen er hat mich nicht enttäuscht! Robert DeNiro zu bekommen ist für jedes Filmset ein Traum. Er überzeugt mit seiner kleinen Partnerin Dakota Fenning in jeder Szene und läßt den gesamten Film über keine langeweile aufkommen. Hide and Seek lädt Sie ein den imaginären Freund zu suchen oder sich vor Ihm zu verstecken. Ständig unerwartete Szenen und Veränderungen in der Story machen diesen Film zu einem MUSS für Genre Fans des Thrillers. Horror der gruseligen Art ist hier garantiert.
Hier steht meine Signatur
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Be Cool   Robots   Schatten der Zeit   Der Babynator   Beyond the Sea