Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 15.11.2005

Krieg der Welten

(The War of the Worlds)
USA 2005, Thriller, Science Fiction 116 Minuten

Ray Ferrier ist ein geschiedener Dockarbeiter und nicht gerade
perfekten Vater. Kurz nachdem seine Ex-Frau (Miranda Otto) und ihr neuer
Ehemann seinen Teenager-Sohn Robbie (Justin Chatwin) und seine junge Tochter
Rachel (Dakota Fanning) für ein seltenes Besuchswochenende bei Ray abgeliefert
haben, zieht sich ein seltsames und mächtiges Gewitter zusammen.
Kurz darauf, an einer Kreuzung nahe seinem Haus, wird Ray Zeuge eines
außergewöhnlichen Vorfalls, der ihr aller Leben grundlegend verändern wird. Eine
gewaltige, dreibeinige Kriegsmaschine taucht aus den Tiefen der Erde auf und legt
alles um sich herum in Schutt und Asche, bevor auch nur irgendjemand reagieren
kann. Ein ganz normaler Tag wird plötzlich zum größten Ereignis ihres Lebens – der
erste Angriff einer katastrophalen Attacke von Außerirdischen.
Ray tut alles, um seine Kinder vor diesen unbarmherzigen, neuen Feinden in
Sicherheit zu bringen und begibt sich auf eine Reise, die ihn und seine Familie durch
das verwüstete Umland führen wird, wo sie sich der Menschenmenge von
Flüchtlingen anschließen, die versucht, der Armee von außerirdischen Tripods zu
entkommen.
Aber wo sie sich auch hinwenden, nirgendwo gibt es Sicherheit oder Schutz… allein
Rays unüberwindlicher Willen kann diejenigen beschützen, die er liebt.

 




Bewertungen

Bewertung

- TV tauglich

Kritik

Die erneute Verfilmung vom Kultroman "Krieg der Welten" von Stephen Spielberg ist nun in den Kinos zu sehen. Die eindrucksvolle Inszenierung mit gigantischen Special Effects sind wie erwartet auf höchstem Niveau. Die fesselnde Handlung bleibt dabei nicht auf der Strecke. Die überzeugende darstellerische Performance der durchaus hochkarätigen Besetzung tragen positiv zum Gesamturteil bei. Der bislang teuersten Hollywoodproduktion des Jahres wird daher mit einem "sehenswert" versehen.
  Diese Kritik wird automatisch aus 151 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Tom Cruise 6,07 Bewerten
Dakota Fanning 7,78 Bewerten
Tim Robbins 6,44 Bewerten
Miranda Otto 4,47 Bewerten


User Kritiken

alle Userkritiken anzeigen
Eigene Kritik schreiben
Member gelöscht
Junior Kritiker
am 07.11.2005
Sehr gut gemacht dieser Film, aber sehr sinnvoll erscheint "Krieg der Welten" nicht. Wie schon gesagt wurde, Story wurde schlecht umgesetzt. Jedoch sehr gute Effekte
 
CuRseD
Kritiker
am 26.09.2005
Wer das Hörspiel kennt wird sich auf anhieb wiederfinden. ein mächtiges Horn donnert und alle Menschen verstecken sich verängstigt. Leider ist in einem einzigen Film nicht genug Platz um die tiefgründigen Panikattacken aus dem Hörspiel visuell darstellen zu können. Dennoch überzeugt der Film um Schauspieler Tom Cruise im großen Teil durch kontinuierliche Storyentwicklung, Hollywood übliche Special Effects und eine bedrückende Atmossphäre. Wichtig bei diesem Film sind zwei Dinge: Schauen Sie ihn bei voller Lautstärke und im Dunkeln. Und egal was Sie tun, denken Sie an "was wäre wenn" - dann steht einem großartigen Filmvergnügen mit nachhaltigem "Kloß im Hals"-Effekt nichts im Wege. Fazit: Bedrückend, beklemmend und irgendwie doch realistisch - oder nicht?
Hier steht meine Signatur
 
alle Userkritiken anzeigen


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Die Eisprinzessin   Verflucht   So was wie Liebe   Batman Begins   Laws of Attraction