Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 27.06.2005

My Summer of Love

GB 2004, Drama 86 Minuten

Irgendwo in Yorkshire mit seinen sanften Hügeln, grünen Wiesen und schattigen
Wäldern. Die Sonne brennt vom Himmel, die Luft flirrt vor Hitze. Ein junges Mädchen
rollt auf einem roten Mofa die trockene Straße entlang, lässt die Füße über den
Boden streifen und wirbelt so jede Menge Staub auf. Nur zehn Pfund hat Mona für
die Honda gezahlt, die dafür einen kleinen Schönheitsfehler besitzt: Sie hat keinen
Motor! Aufwärts muss Mona die Maschine also schieben, abwärts geht es ganz
alleine – ein Gefühl, das sie nur allzu gut kennt.
Sie liegt im Gras, blinzelt verschlafen in die Sonne, als sie plötzlich ein Pferd über
sich schnauben hört. Im Gegenlicht erkennt Mona ein junges Mädchen auf einem
Schimmel. Es ist Tamsin, schick, posh und selbstbewusst. Eigentlich besucht sie ein
Internat mit Privatschule, doch zur Zeit ist sie suspendiert – wegen des schlechten
Einflusses, den sie auf andere habe, wie sie erklärt...

 




Bewertungen

Bewertung

- TV tauglich

Kritik

"My Summer of Love" ist ein britisches Teenie Drama welches von zwei Mädchen die erwachsen werden erzählt. Pawel Pawlikowski inszeniert stilvoll die niveauvolle Geschichte. Die überzeugende darstellerische Leistung der Schauspieler kann sich sehen lassen. Alles in Allem ein sehenswerter Film.
  Diese Kritik wird automatisch aus 8 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Nathalie Press 9 Bewerten
Emily Blunt 9,67 Bewerten
Paddy Considine 6 Bewerten
Dean Andrews 7 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Melinda und Melinda   Die Insel   Die Hochzeits Crasher   Siegfried   Fantastic Four