Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 09.06.2004

Paycheck - Die Abrechnung

(Paycheck )
USA 2003, Thriller, Science Fiction 119 Minuten

Die clevere, paranoide Science-Fiction des Schriftstellers Philip K. Dick inspirierte schon einen visionären Klassiker (Blade Runner) und zwei überdurchschnittliche Actionfilme (Total Recall und Minority Report). Paycheck will nun in deren Fußstapfen treten: Ein Ingenieur (Ben Affleck, Chasing Amy) erklärt sich routinemäßig bereit, sich nach jedem Auftrag das Gedächtnis löschen zu lassen, damit er nicht mehr weiß, was er getan hat. Aber nach dem größten Auftrag seines Lebens muss er feststellen, dass er nicht nur die Annahme eines Gehaltsschecks über 90 Millionen Dollar verweigert, sondern auch einen Umschlag voller Gegenstände an sich selbst geschickt hat, von denen er keinen einzigen wiedererkennt -- und zudem erinnert er sich an nichts von alledem. Als er der Geschichte auf die Spur kommt, stellt er fest, dass er sich auch noch in Uma Thurman (Kill Bill) verliebt und einen gefährlichen Apparat für seinen ehemaligen Boss (Aaron Eckhart, Erin Brockovich) erfunden hat. Affleck wirkt ausdruckslos, das Drehbuch wird der spannenden Idee nicht wirklich gerecht und die Regie -- von dem normalerweise dynamischen John Woo (Face/Off) -- erscheint irgendwie uninspiriert und beinahe gelangweilt. --Bret Fetzer

 


DVD

Dieser Film bei Amazon

Homepage

Schauspieler

Ben Affleck, Aaron Eckhart, Uma Thurman, Paul Giamatti

Regie

John Woo


Bewertungen

Bewertung

noch keine Bewertung vorhanden

Kritik

derzeit nur "Eigene Kritik" möglich
  Dieser Film wurde erst mal bewertet.
Helfen Sie die Kritik relevanter zu machen und bewerten Sie diesen.
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Ben Affleck 8 Bewerten
Aaron Eckhart 7 Bewerten
Uma Thurman 6 Bewerten
Paul Giamatti 8 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
schnaegge
Junior Kritiker
am 16.04.2008
Ein actionreicher und sehr durchdachter Film, der durch unvorhersehbare Handlung stets für eine Überraschung gut ist. Ein Muss für jeden Actionfan
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Mona Lisas Laecheln   und dann kam Polly   Unterwegs nach Cold Mountain   Last Samurai   Tatsaechlich Liebe