Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start:

Sommer

D, 2008, Drama 109 Minuten

Der 15jährige Tim (Jimi Blue Ochsenknecht) ist Sohn eines Piloten und in seinem Leben schon mehr herumgekommen, als ihm lieb ist. Nun heißt es wieder Abschied nehmen – diesmal geht es von der Hauptstadt Berlin zu seiner Oma auf eine kleine Nordseeinsel. Kaum angekommen gerät Tim gleich mit Lars (Jannis Niewöhner), dem draufgängerischen Anführer der Surfer-Clique, aneinander. Tim stellt sich ihm in den Weg, um Eric (Julian Vincenz Krüger), das regelmäßige Opfer der Wellenreiter-Gang, zu schützen. Damit bekommt er zwar einen neuen Freund, aber auch mächtig viel Ärger. Zum Glück scheint für Tim auf der Insel aber auch die Sonne. Auf dem Reiterhof trifft er auf Vic (Sonja Gerhardt) und verliebt sich sofort in sie. Vic, die seit Jahren in fester Hand von Lars ist...
Es scheinen Welten zwischen dem lässigen Außenseiter und dem immer gut gelaunten, scheinbar perfekten Sunnygirl zu liegen. Doch Tim kann kämpfen. Mit seiner unkomplizierten Art und kleinen Überraschungen, die er sich für Vic ausdenkt, erobert er ihr Herz. Die beiden sind glücklich – für einen Augenblick. Denn so schnell gibt der gedemütigte Lars nicht auf: Er stellt Tim eine Falle…


 




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Handlung: emotionsgeladen
Inszenierung: realistisch
Darstellerische Leistungen: ausgezeichnet
Dialoge: genial
  Diese Kritik wird automatisch aus 43 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Jimi Blue Ochsenknecht 8,15 Bewerten
Sonja Gerhardt 9,15 Bewerten
Tim Wilde 8,29 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Outsourced - auf Umwegen zum Glueck   21   Shine a Light   Die Welle   Babylon A D