Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 31.10.2005

Star Wars Episode III - Die Rache der Sith

(Star Wars Episode III - Revenge of the Sith)
USA 2005, Science Fiction, Abenteuer 146 Minuten

Irgendwann im Laufe von STAR WARS: EPISODE III – DIE RACHE DER SITH wird
der Jedi-Ritter Anakin Skywalker eine verhängnisvolle Entscheidung treffen. Als er vor
die Wahl gestellt wird, seine große Liebe zu verlieren oder seine Seele aufzugeben, um
die Fähigkeit zu erlangen, diese zu retten, verfällt Anakin den Verführungen der dunklen
Seite der Macht.
Seine Entscheidung, seine Gründe dafür und warum er in der Folge eine furchterregende
schwarze Rüstung trägt – davon handelt die STAR WARS Legende. Nach beinahe 30
Jahren des Wartens und der Spekulationen erfahren Kinogänger endlich die Wahrheit,
und zwar an dem Tag, an dem DIE RACHE DER SITH weltweit anläuft.
Sie werden selbst entdecken, wie und warum Anakin Skywalker – in dem man einst den
Auserwählten sah, der einzigen Person, die die Macht ins Gleichgewicht und der Galaxie
Frieden bringen könnte – zum gefürchteten Darth Vader heranreift, der rechten Hand des
Imperators.
Sie werden erfahren, wie Anakins Mentoren, der charismatische Obi-Wan Kenobi und
der große Jedi-Meister Yoda, die legendäre Zerstörung des Jedi-Ordens überleben und
daraufhin den Rest ihrer Tage versteckt auf feindlichen, abgelegenen Planeten verbringen
müssen.
Sie werden sehen, warum sich der scheinbar gutherzige und bedächtige Kanzler Palpatine
zum diktatorischen Anführer des gefürchteten galaktischen Imperiums entwickelt.
Sie werden erstaunt feststellen, wie Anakins Kinder Luke Skywalker und Leia Organa
auf die Welt kommen, getrennt werden - und sich später der Herausforderung stellen, die
legendäre Rebellion gegen das Imperium anzuführen.
„Die Puzzlestücke fügen sich zu einem Ganzen zusammen, die Verbindungsstücke
vereinen sich,“ verspricht Mastermind George Lucas, der nun die Saga vollendet, die er
1977 mit STAR WARS: EPISODE IV – KRIEG DER STERNE begann. „Endlich
erzählen wir das letzte Kapitel.“
Zu Beginn von DIE RACHE DER SITH wüten gerade die katastrophalen Schlachten der
Klonkriege in der gesamten Galaxie – darunter auch hoch über dem Stadtplaneten
Coruscant, dem Sitz der zerfallenden Republik und zugleich Heimatplaneten der Jedi-
Ritter. Kanzler Palpatine befindet sich in der Gewalt des ruchlosen General Grievous,
dem Anführer der Droidenarmee – den mechanisierten Kampftruppen der
Separatistenallianz.

 




Bewertungen

Bewertung

- Würde ich mir selber empfehlen

Kritik

Mit "Die Rache der Sith" schließt nun George Lukas die zweite Star Wars Trilogie ab. Wie erwartet zeigt der Film eine eindrucksvolle Inszenierung mit gigantischen Special Effects. Die fesselnde Handlung und tiefgründige Dialoge bleiben dabei keineswegs auf der Strecke. Die überzeugenden darstellerischen Leistungen runden das Gesamturteil sehenswert ab.
  Diese Kritik wird automatisch aus 79 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Ewan McGregor 7,82 Bewerten
Natalie Portman 6,68 Bewerten
Hayden Christensen 7,05 Bewerten
Samuel L. Jackson 7,9 Bewerten


User Kritiken

alle Userkritiken anzeigen
Eigene Kritik schreiben
ExRockStar
Junior Kritiker
am 28.01.2007
Hier verläuft meiner Meinung nach eine strikte Trennlinie: Was die ersten beiden Episoden und ca. zwei Drittel dieses Films mit Effekthascherei verplemperten Spielzeit versucht, die Story zu kaschieren, zeigt das letzte Drittel endlich einmal die Qualität, die die nachfolgenden Episoden so berühmt gemacht hat.
 
Member gelöscht
Junior Kritiker
am 11.03.2006
Dieser Film ist ein Meisterwerk, für mich mit Abstand der beste Film aller Zeiten. Bei diesem Film stimmt einfach alles: Handlung, Special Effects, Schauspieler, Stunts,....
 
alle Userkritiken anzeigen


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Unleashed - Entfesselt   Koenigreich der Himmel   The Life and Death of Peter Sellers   xXx 2 - The Next Level   Die Bluthochzeit