Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 10.03.2005

The Girl Next Door

USA 2004, Komödie 110 Minuten

Mit dem Strom oder gegen den Strom schwimmen? Karriere oder Liebe? Erfolg oder
Erfüllung? – All diese Fragen stellt sich Musterschüler Matthew Kidman (EMILE HIRSCH),
als kurz vor seinem Highschool-Abschluss seine neue Nachbarin Danielle (ELISHA
CUTHBERT) in sein Leben tritt und seine gesamte Existenz auf den Kopf stellt. Danielle ist
nicht nur wunderschön, sie ist all das, was Matthew nicht ist: Sie ist cool, locker und wird im
Handumdrehen zum begehrten Mittelpunkt jeder Party.
Schon bald besteht Matthews Alltag nicht mehr aus Hausaufgaben, Prüfungs- und
Stipendiumsvorbereitungen, sondern aus Spaß, Abenteuern und Dingen, die mit der Schule
nicht das Geringste zu tun haben.
Doch als er erfährt, dass Danielle im Sexfilm-Buisness gearbeitet hat, lässt ihn schnell an
seiner Liebe zweifeln. Und dann ist da auch noch Danielles Produzent Kelly (TIMOTHY
OLYPHANT), der gar nicht daran denkt, seinen größten Star so ganz ohne Gegenwehr ins
bürgerliche Leben zu entlassen.
Kelly will Danielle dem Jungen mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln ausreden. Und so
stellt sich für den jungen Überflieger schon bald die Frage, ob er tatsächlich bereit ist, für
Danielle sein bisheriges Leben umzukrempeln.

 


DVD

Dieser Film bei Amazon

Homepage

Schauspieler

Emile Hirsch, Elisha Cuthbert, Timothy Olyphant, James Remar

Regie

Luke Greenfield


Bewertungen

Bewertung

- Selten guter Film

Kritik

The Girl Next Door ist eine gelungene Teeniekomödie aus Hollywood. Die spannende Story sowie witzige Dialoge überzeugen . Die ausgezeichneten darstellerische Leistungen von, unter anderem 24darstellerin Elisha Cuthbert sind zufriedenstellend. Gesamturteil: sehenswert
  Diese Kritik wird automatisch aus 17 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Emile Hirsch 8,55 Bewerten
Elisha Cuthbert 9,88 Bewerten
Timothy Olyphant 9,31 Bewerten
James Remar 8,78 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Die Cole Porter Story   Voll auf die Nuesse   Suspect Zero   White Chicks   Harold and Kumar