Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 23.06.2005

Wenn Träume fliegen lernen

(Finding Neverland)
USA/GB 2004, Drama ???

Der erfolgreiche schottische Autor J. M. Barrie (JOHNNY DEPP) muss miterleben, wie sein neuestes Theaterstück im London der Jahrhundertwende sowohl bei den Kritikern als auch beim Publikum durchfällt. Barrie braucht dringend Inspiration, und die findet er unerwartet eines Tages im Park, als er die Bekanntschaft der Llewelyn-Davies-Familie macht: vier vaterlose Jungen und ihre bezaubernde, seit kurzem verwitwete Mutter Sylvia (KATE WINSLET).
Gegen den Willen von Sylvias strenger Mutter (JULIE CHRISTIE) und die Vorbehalte seiner eigenen Frau (RADHA MITCHELL) freundet sich Barrie mit der Familie an. Die Spiele mit den Jungen, für die er die fantastische Welt Nimmerland erschafft, und ihre unermüdliche Abenteuerlust inspirieren ihn zu seinem gewagtesten Stück, das ihn weltberühmt machen wird: zu dem Meisterwerk „Peter Pan”. Zunächst ist das Theater, das seine Stücke spielt, skeptisch. Während sein loyaler Produzent Charles Frohman (DUSTIN HOFFMAN) fürchtet, dass er bei dieser „Kinder-Fantasterei” sein letztes Hemd verspielt, beginnt Barrie mit den Proben - und schockiert die Schauspieler mit nie Dagewesenem, etwa den Forderungen, über die Bühne zu fliegen, mit Feen zu sprechen, die aus Licht bestehen, und im Hunde- oder Krokodilskostüm aufzutreten. Aber der fantastische Erfolg der Premiere gibt ihm Recht. Das Publikum ist bereit für „Peter Pan”, bereit, an seine Imagination zu glauben. Doch dann verlangt ein tragischer Schicksalsschlag von Barrie und denen, die er liebt, zu verstehen, was es wirklich heißt zu glauben ...


 




Bewertungen

Bewertung

- Selten guter Film

Kritik

Johnny Depp spielt in diesem Film wieder eine große Rolle. Durch seine oskarreifen darstellerischen Leistungen wertet er den Film auf. Die emotionsgeladene Geschichte mit tiefgründigen Dialogen tragen zum Gesamturteil von sehenswert bei.
  Diese Kritik wird automatisch aus 18 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)
Johnny Depp 8,87 Bewerten
Kate Winslet 8,67 Bewerten
Julie Christie 5,83 Bewerten
Dustin Hoffman 7 Bewerten


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben

phreek
Meisterkritiker
am 28.03.2008
Dieses Meisterwerk, welches Johnny Depp u. Kate Winslett beinhaltet, stifftet warhlich zum träumen an. Sehr sehenswert, geeignet für Jung und Alt.
"Es sind schon Menschen für einen Bruchteil dessen, was Sie gesehen haben, bei lebendigem Leibe verbrannt worden." - Die neun Pforten
 
Rose
Kritiker
am 03.07.2005
"Wenn Träume fliegen lernen" oder "Finding Neverland" ist in jedem Fall ein Film, den man nicht verpassen sollte. Von der Starbesetzung über die lustigen und lehrreichen Dialoge bis hin zum "auf-die-Tränendrüse-drückenden" Ende ist der Film einfach perfekt. Die Geschichte des "Peter Pan" Autors Mr Barrie von seiner Liebe zu Kindern und Fantasie zum Schreiben wirkt Wunder. Die schönen Erlebnisse mit der Familie werden als unvergesslich dargestellt. Im Großen und Ganzen ist es ein sehr unterhaltsamer Familienfilm (Ja, ich weiß, das steht auf allen Disney Filmen, trotzdem ist es wahr), den man letzten Endes mit der Note 2 bewerten könnte. Schauspieler: Johnny Depp, Kate Winslet, Julie Christie, Dustin Hoffman; Regie: Marc Foster; FSK: 0
 


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Im Feuer   Aviator   Jersey Girl   Die Frauen von Stepford   Harry Potter und der Gefangene von Askaban