Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

DVD-Start: 15.01.2004

Werner - Gekotzt wird später!

Deutschland 2003, Komödie, Zeichentrick 80 Minuten

Hoch oben, wo der Norden am flachsten ist, sitzen Werner, Andi und Eckat zusammen und würfeln. Diesmal geht es um einen hohen und ungewöhnlichen Einsatz – die absolute Herrschaft oder die totale Unterwerfung. Denn der Sieger wird zum „Könich“ gekrönt – und der Könich darf bestimmen. Werner gewinnt das Spiel und erteilt seinen neuen Untertanen Andi und Eckat den ersten Befehl: Der Könich will Urlaub machen! Und zwar auf Korsika - Flachköpper machen!

Ganz gegen den Willen von Eckat, der eigentlich zur Arbeit gehen und seinen Meister Röhrich nicht allein lassen will, fahren die drei in ihrem alten Taunus los. Und wie nicht anders zu erwarten, wird die Reise in den Süden zum großen Abenteuer. Zuerst bricht der mit all den Belustigungsutensilien im Gepäck überforderte Taunus zusammen und wird kurzerhand von einem letzten Könichstreuen gegen ein Oldsmobile eingetauscht. Der neu „angeschaffte“ Ami-Schlitten wird dann erst einmal richtig schnell gemacht. So schnell, dass die beiden Polizisten Bruno und Helmut, vom Vorbesitzer des Oldsmobile auf Werners Spur gehetzt, gar keine Chance gegen den Könich und sein Volk haben. So wenig Chance, wie in der Heimat das Friesenhaus gegen Meister Röhrich und seine Grundsanierungs-Vorstellungen...


 


DVD

Dieser Film bei Amazon

Homepage

www.gekotzt-wird-spaeter.de/

Schauspieler

Regie

Michael Schaack


Bewertungen

Bewertung

- Selten guter Film

Kritik

Der neue Werner Streifen steht seinen Vorgängern um nichts nach. Die originelle Handlung sowie die gelungenen Pointen lassen keine Wünsche offen. Der Film wurde perfekt animiert.
  Diese Kritik wird automatisch aus 13 Bewertungen erstellt!
  Film bewerten

Schauspielerische Leistungen

(1-10)


User Kritiken

Eigene Kritik schreiben
noch keine Kritiken geschrieben


User Kommentare

Kommentar schreiben
noch keine Kommentare geschrieben
Was Maedchen wollen   Super Suess und Super Sexy   One Hour Photo   Ghost Ship   der pianist