Login: Passwort: Registrieren

Elijah Wood

Elijah Jordan Wood (* 28. Januar 1981 in Cedar Rapids, Iowa, USA)

Seine Eltern sind Warren und Debbie Wood, die mittlerweile geschieden sind. Außerdem hat er noch die Geschwister Zach(29) und Hannah(20). Nachdem Wood in mehreren Werbespots mitgewirkt hatte, bekam er bereits im Alter von acht Jahren eine Rolle in Zurück in die Zukunft II. Weitere Filme, in denen er mitspielte, waren unter anderem Forever Young (1992) mit Mel Gibson, Das zweite Gesicht (orig. The Good Son; 1993) mit Macaulay Culkin, Deep Impact (1998) und The Faculty (1998) mit Josh Hartnett. Sein größter Erfolg ist die Der Herr der Ringe-Trilogie, in der er den Hobbit Frodo spielt. Dafür bekam er 3 Millionen Dollar.

Inoffizielle Fanseiten

Just Elijah Wood

Filmografie:

Der Herr der Ringe - die zwei Türme / 2002

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs / 2003


Vergiss mein nicht (Eternal Sunshine of the Spotless Mind) / 2004

Mission 3D (Spy Kids 3-D: Game Over) / 2003

All I Want (Try Seventeen) / 2002

The Adventures of Tom Thumb and Thumbelina / 2002

(Ash Wednesday) / 2002

Der Herr der Ringe: Die Gefährten (The Lord of the Ring: The Fellowship of the Ring) / 2001

Chain of Fools als Mikey / 2002

The Bumblebee Flies Anyway / 1999

Black and White / 1999

The Faculty ("Trau keinem Lehrer") / 1998

Deep Impact / 1998

Oliver Twist / 1997

Der Eissturm (The Ice Storm) / 1997

Flipper / 1996

Das Baumhaus (The War) / 1994

North / 1994

Das zweite Gesicht (The Good Son) / 1993

Die Abenteuer von Huck Finn (The Adventures of Huck Finn) / 1993

The Witness / 1992

Forever Young / 1992

Mein unsichtbarer Freund (Day-O) / 1992

Flug ins Abenteuer (Radio Flyer) / 1992

Sommerparadies (Paradise) / 1991

Avalon / 1990

Luke, der einzige Zeuge (Child in the Night) / 1990

Internal Affairs / 1990

Zurück in die Zukunft II (Back to the Future Part II) / 1989

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Elijah_Wood aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
zurück