Login: Passwort: Registrieren

Anna Paquin

Anna Helene Paquin (* 24. Juli 1982 in Winnipeg, Manitoba, Kanada)

Anna Paquin ist die jüngste von drei Geschwistern (Katya *1980, Andrew *1975). Ihre Eltern Brian Paquin, Sportlehrer, Kanadier und ihre Mutter Marie Brophy, Englischlehrerin, aus Neuseeland ließen sich scheiden, während Anna in Kanada "Amy und die Wildgänse" filmte. Als Paquin 4 Jahre alt war übersiedelte die Familie nach Neuseeland. Mittlerweile spielte Anna Paquin auch sehr erfolgreich in den Theaterstücken "The Glory of Living" (New York, Oktober/November 2001) und "This Is Our Youth" (London, März/April 2002).

Inoffizielle Fanseiten

Anna Paquin - nicest woman on earth

Filmografie:


Das Piano (The Piano) Flora McGrath (Oscar für Beste Nebendarstellerin / 1993

Amy und die Wildgänse" (fly away home) / 1996

Jane Eyre / 1996

Amistad / 1997

The Member of the Wedding / 1997

Hurly Burly / 1998

Sleepless Beauty / 1999

Rage - Irrsinnige Gewalt (All the Rage) / 1999

Eine wie keine (Shes all that) / 1999

A Walk on the Moon / 1999

Fast berühmt (Almost famous) / 2000

X-Men / 2000

Forrester - Gefunden (Finding Forrester) / 2000

Buffalo Soldiers / 2001

Darkness / 2002

25 Stunden (25th Hour) / 2002

X-Men 2 / 2003

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Anna_Paquin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
zurück