Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

Krieg der Welten
(The War of the Worlds)
USA 2005 116 Minuten

User-Kritiken zum Film Krieg der Welten


Rose
Kritiker
am 05.07.2005
"Krieg der Welten" oder "The War of the Worlds" ist ein gigantisches Kinoerlebnis. Versehen mit einer etwas dürftigen Altersfreigabe, gibt es in dem Film Schlachten (demzufolge viele Tote), aussichtslose Situationen, unbeschreibliche Siege und einen riskanten Wettlauf gegen den Tod. Der Film ist spannend, dass einem fast das Herz stehenbleibt, gefühlvoll, dass einem die Tränen kommen und gruselig, dass man die sowieso schon zerknitterte Popcorntüte vor die Augen presst. Die unglaublichen Schauspielkünste von Dakota Fanning und die atemberaubenden Special Effects machen den Film täuschend echt. Eine Warnung an die etwas ängstlichen Kinobesucher: Im Zweifelsfall nicht alleine gucken, damit man sich an jemandem festklammern kann. Ich würde es wirklich nicht empfehlen, mit Kindern in den Film zu gehen, die jünger als 12 Jahre sind. Und noch ein Tipp: Wenn man überlegt, ob man eine große oder eine kleine Popcornpackung nehmen soll: Eher die kleine nehmen! Bei dem Film dient die Tüte sowieso nur zum Hineinbeißen. Im Großen und Ganzen würde der Film bei mir eine gute 2 bekommen. Schauspieler: Tom Cruise, Dakota Fanning, Tim Robbins, Miranda Otto; Regie: Steven Spielberg; FSK: 12
 
kevinandre2
Junior Kritiker
am 16.07.2005
Also irgendwie alles nur geklaut: Viel von Godzilla, einiges von Indep.Day, und das übliche Tom Cruise Geplänkel. Auch die Zerstörungsszenen erinnen eher an den Hollywood ähnlichen Katastophenfilmen. Wer was neues in Punkto Handlung oder Effekte erwartet ist hier falsch. Eines wundert mich wie sich die riesigen Alien-Robots in der Erde verstecken können, ist doch lächerlich von der Story her. Und woher kommen die "Blitze" hier hat man wohl auf das Raumschiff vergessen (wohl eingespart - Sparpaket). Fans von Sci-Fi sehen den Film sicher gerne.
 
t0x
Junior Kritiker
am 07.08.2005
Der Film " Krieg der Welten " ist sehr enttäuschend. Unter den guten Effekten und Animationen sucht man vergeblich nach einer Story. Es bleiben am Ende fragen wie " Warum? , Woher ? , Wieso ? " offen. Auch die schauspielerische Leistung macht den Film nicht sehenswerter. Das Geld für das Kino lohnt sich nicht wirklich. Es ist eher ein Film für Fans von S. Spielberg und einem netten DVD / Video Abend.
"Es gibt keine dumme Menschen. Es gibt nur Menschen die weniger wissen als die anderen. " S. Klos
 
Member gelöscht
Junior Kritiker
am 09.09.2005
Nun ja, ich fand ihn ganz O.K., am gruseligsten fand ich eigentlich dieses Trompeten der 3-Beiner, irgendwie cool gemacht.Ich galube aber, man hätte noch ein paar zusätzliche Effekte einbauen können...die Stimmung war jedoch ganz stimmig.
 
CuRseD
Kritiker
am 26.09.2005
Wer das Hörspiel kennt wird sich auf anhieb wiederfinden. ein mächtiges Horn donnert und alle Menschen verstecken sich verängstigt. Leider ist in einem einzigen Film nicht genug Platz um die tiefgründigen Panikattacken aus dem Hörspiel visuell darstellen zu können. Dennoch überzeugt der Film um Schauspieler Tom Cruise im großen Teil durch kontinuierliche Storyentwicklung, Hollywood übliche Special Effects und eine bedrückende Atmossphäre. Wichtig bei diesem Film sind zwei Dinge: Schauen Sie ihn bei voller Lautstärke und im Dunkeln. Und egal was Sie tun, denken Sie an "was wäre wenn" - dann steht einem großartigen Filmvergnügen mit nachhaltigem "Kloß im Hals"-Effekt nichts im Wege. Fazit: Bedrückend, beklemmend und irgendwie doch realistisch - oder nicht?
Hier steht meine Signatur
 
Member gelöscht
Junior Kritiker
am 07.11.2005
Sehr gut gemacht dieser Film, aber sehr sinnvoll erscheint "Krieg der Welten" nicht. Wie schon gesagt wurde, Story wurde schlecht umgesetzt. Jedoch sehr gute Effekte
 


Die Eisprinzessin   Verflucht   So was wie Liebe   Batman Begins   Laws of Attraction   Der Herr des Hauses   Per Anhalter durch die Galaxis