Bei registrierten Usern sind Google-Anzeigen ausgeschaltet!
Registrieren
Login: Passwort: Registrieren

13.10.2005 Into the Blue
USA 2005 110 Minuten

User-Kritiken zum Film Into the Blue


Tobias
Kritiker
am 20.10.2005
test
 
Rose
Kritiker
am 21.10.2005
Wenn man in "Into the Blue" geht, sieht man Wasser, Riffe, Fische, verborgene Schätze, vier Freunde, die irgendwann keine mehr sind, gefährliche Drogendealer und aussichtslose Situationen. Kurz: Es ist eigentlich ein ganz typischer Film mit Gut und Böse. Er ist schon spannend, auch etwas brutal und traurig. Manchmal nicht gut verständlich. Gut für jemanden, der Thriller liebt, mit Schießen, Kloppen, Tot hauen. Obwohl das nur am Schluss eine große, fast zu große Rolle spielt. Ich würde den Film mit einer 3 bewerten, weil es sich eigentlich schon gelohnt hat, ihn zu sehen, er aber kein "Ich erinnere mich ein Leben lang dran" - Film ist. Geschmackssache, würde ich sagen.
 
CuRseD
Kritiker
am 08.11.2005
Keine Chance für böse Buben. Die Moralpredigt der Filmeschreiber wird hier deutlich. Wer wagt gewinnt, aber auf ehrliche Art und Weise. Die Schauspielerrige um die neue Hollywood Diva Jessica Alba kann überzeugen und läßt die von vielen Unterwasserbildern verschönten Szenarien lebendiger und actionreich wirken. Rasant wird es im zweiten Teil des Films, wenn sich die Charaktere offenbaren und die Entscheidung der Hauptdarsteller gefragt ist. Geld oder Liebe, Gut oder Böse, aber auf jeden Fall sehenswert für Action- und Alba Fans!
Hier steht meine Signatur
 


Handbuch der Liebe   Elementarteilchen   Basic Instinct 2 Risk Addiction   Domino   Der Fischer und seine Frau   Paradise Now   Aeon Flux